22. Januar 2021

GEG-konforme Primärenergie- und CO2-Emissionsfaktoren für das Werksviertel-Mitte München

Seit November 2020 ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft. Dieses neue Gesetz löst die Energieeinsparverordnung (EnEV), das Energieeinsparungsgesetz (EnEG) sowie das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) ab. Für viele Fernwärmeversorger ergibt sich daraus die Notwendigkeit, die Primärenergiefaktoren neu zu bestimmen und zu bescheinigen. Dabei haben sich nicht nur Werte einzelner Faktoren geändert, auch die Allokationsverfahren bei Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen sind von den neuen Regelungen betroffen.
NETZWERK-PORTAL