ENERGIE. INNOVATION.
EFFIZIENZ.

Im Institut für nachhaltige Energieversorgung setzen wir uns für eine nachhaltige Energieversorgung und eine effiziente Nutzung von Energie in Unternehmen und Kommunen ein. Das Institut hat die Funktion einer Schnittstelle zwischen Hochschule, Wirtschaft und Gesellschaft. In den Schwerpunkten Energieversorgung, Energieeffizienz und Wärmenetze unterstützen wir Kommunen, Unternehmen und Nah- und Fernwärmeversorger bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Maßnahmen zur nachhaltigen und effizienten Nutzung von Energie sowie bei der Entwicklung neuer Verfahren und Technologien. Darüber hinaus bieten wir Dienstleistungen im Bereich der Förderberatung, Zertifizierung und Prüfung an.
MEHR ERFAHREN
parallax background

AKTUELLE
THEMEN

7. Januar 2022

Als Werkstudentin bei INEV

Patricia Pöllmann berichtet über ihre Erfahrungen bei INEV. Dezember 2021
23. Dezember 2021

5. Treffen des Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerk Ebersberg-München

Im Fokus des fünften Treffens des Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerks Ebersberg-München (KEEN) am Mittwoch, den 8. Dezember 2021 standen die Gebäudehülle, Wärmepumpen und die Möglichkeiten zur Einsparung von Sekundärenergie. Dezember 2021
9. Dezember 2021

Klimaschutz in Neubaugebieten

Die 13 Kommunen des Energieeffizienz-Netzwerks Rosenheim-Traunstein informierten sich beim Online-Netzwerktreffen am 7. Dezember über die Möglichkeiten Klimaschutz in Neubaugebieten umzusetzen. Dezember 2021
7. Dezember 2021

„Projekt 2023“ – die erste klimaneutrale Feuerbestattung in Europa

Die Feuerbestattung Südostbayern in Traunstein hat sich vorgenommen, zur ersten klimaneutralen Feuerbestattung in Europa zu werden. Wir unterstützen sie dabei mit einem Energieaudit, einer Treibhausgasbilanz und der Entwicklung einer Roadmap mit passgenauen Maßnahmen, die die Erreichung des großen Ziels gewährleisten. Oktober 2021
7. Dezember 2021

Eine Treibhausgasbilanz für die TH Rosenheim in Coronazeiten

Wir freuen uns, die Technische Hochschule Rosenheim bei der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes unterstützen zu dürfen. Bei der Treibhausgasbilanz untersuchen wir dabei erstmals auch konkret, wie sich die veränderten Lehr- und Arbeitsweisen in der Coronakrise auf die CO2-Emissionen auswirken. September 2021
27. Oktober 2021

Netzwerktreffen in der „Nullenergie-Stadt“

Am 20. Oktober 2021 trafen sich die Kommunen des Energieeffizienz-Netzwerks Rosenheim-Traunstein im B&O Parkhotel in Bad Aibling zum Thema "Nachhaltige Baumaterialien". Oktober 2021
8. Oktober 2021

Erstes Treffen Energieeffizienz-Netzwerk Oberland

Die Energiewende im Oberland gewinnt an Fahrt: Am 5. Oktober 2021 eröffneten die zwölf Kommunen im Oberland und der Landkreis Miesbach ihre Zusammenarbeit nach ihrer Gründung im Juli in Bernried am Starnberger See. Oktober 2021
4. Oktober 2021

E-Mobility für Kommunen – Kommunales Energieeffizienz Netzwerk EBE-M

Am 22. September trafen sich die 14 Kommunen zum ersten Mal in Präsenz seit der Gründung des Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerkes Ebersberg-München um gemeinsam die Zielsetzung des Netzwerkes festzulegen. Das Netzwerktreffen zum Ende des ersten Jahres stand ganz im Zeichen des Energiewendepotenzials mit dem Schwerpunkt Elektromobilität. September 2021
10. August 2021

Energiewende: Auftakt für 3 Jahre Zusammenarbeit im Oberland

Am 28. 07.2021 fanden sich zwölf Kommunen und der Landkreis Miesbach zusammen und gründeten gemeinsam das Energieeffizienznetzwerk im Oberland. Unterstützung erhält das Netzwerk von INEV und dem Kompetenzzentrum der Energiewende Oberland. August 2021

ENERGIEVERSORGUNG DEUTSCHLAND
IN ZAHLEN

35%

35,3 % des gesamten Endenergieverbrauchs der Sektoren private Haushalte, Industrie sowie Gewerbe, Handel und Dienstleistungen entfällt auf Gebäude (Raumwärme, Warmwasser und Klimatisierung).

73%

73,2 % des Endenergieverbrauchs der Industrie wird zur Bereitstellung von Wärme (Prozesswärme, Raumwärme, Warmwasser) verwendet.

79%

79,3 % beträgt der Anteil fossiler Energieträger am Primärenergieverbrauch.

108%

Die Unternehmen, die an der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke teilnehmen, haben Ihr selbstgesetztes Einsparziel im Netzwerk durchschnittlich zu 108 % erreicht.

Quellen: BMWi: Energieeffizienz in Zahlen, 2018, Bezugsjahr: 2016 und AG Energiebilanzen: Jahresbericht 2018 und Fraunhofer ISI, Adelphi: Zweiter Jahresbericht „Monitoring der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke“, 2018
 

UNSERE KUNDEN
UND PARTNER

NETZWERK-PORTAL