ENERGIE. INNOVATION.
EFFIZIENZ.

Im Institut für nachhaltige Energieversorgung setzen wir uns für eine nachhaltige Energieversorgung und eine effiziente Nutzung von Energie in Unternehmen und Kommunen ein. Das Institut hat die Funktion einer Schnittstelle zwischen Hochschule, Wirtschaft und Gesellschaft. In den Schwerpunkten Energieversorgung, Energieeffizienz und Wärmenetze unterstützen wir Kommunen, Unternehmen und Nah- und Fernwärmeversorger bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Maßnahmen zur nachhaltigen und effizienten Nutzung von Energie sowie bei der Entwicklung neuer Verfahren und Technologien. Darüber hinaus bieten wir Dienstleistungen im Bereich der Förderberatung, Zertifizierung und Prüfung an.
MEHR ERFAHREN
parallax background

AKTUELLE
THEMEN

15. November 2019

PARTNERSCHAFT FÜR DIE REGION

INEV ist nun Mitglied der Energiezukunft Rosenheim, des Fördervereins der Energieagentur Ebersberg-München und des Kompetenzzentrums der Energiewende Oberland. Oktober 2019
13. November 2019

INDUSTRIELLE ENERGIEEFFIZIENZ-NETZWERKE

Mit der Teilnahme an einem Energieeffizienznetzwerk und der Umsetzung der im Netzwerk geplanten Maßnahmen können Sie die Energiekosten Ihres Unternehmens nachhaltig senken und einen sichtbaren Beitrag zur Schonung der Ressourcen und zum Klimaschutz leisten.
6. November 2019

EIN STARKES NETZWERK FÜR ENERGIEEFFIZIENZ IN DER REGION

INEV stellt Förderantrag für ein Kommunales Energieeffizenznetzwerk mit 14 Kommunen aus der Region Rosenheim-Traunstein. Oktober 2019
5. November 2019

FÖRDERPROGRAMM BAFA EEW / KfW 295

Alle Informationen zum BMWi-Förderprogramm "Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft" finden Sie hier.
2. November 2019

8. NETZWERKTREFFEN

Das 8. Treffen des Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerks Südostbayern hat die Teilnehmer in das Werksviertel München geführt. September 2019
2. November 2019

Neu: Energieeffizienz-Planspiele zur Mitarbeiterschulung

INEV führt in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Kommune ein ca. vier- bis sechsstündiges Planspiel durch, um Ihren Mitarbeitern Möglichkeiten zur Einsparung von Energie und Ressourcen aufzuzeigen und sie für diese Themen im Arbeitsalltag zu sensibilisieren. Je Spiel können 4 - 16 Mitarbeiter teilnehmen. September 2019
31. Oktober 2019

ANALYSE UND OPTIMIERUNG VON WÄRMENETZEN

Wir analysieren Ihr Fernwärmesystem und finden zuverlässig die Potenziale zur Erhöhung von Effizienz, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Wir entwickeln Lösungen, mit denen Sie den Betrieb Ihres Wärmenetzes optimieren können.
31. Oktober 2019

KOMMUNALRICHTLINIE

Die Kommunalrichtlinie ist das förderpolitische Instrument, mit dem die Bundesregierung die Kommunen im Bereich des Klimaschutzes unterstützt. Die vielfältigen geförderten Maßnahmen umfassen sowohl strategische als auch investive Schwerpunkte und helfen Ihnen, den Klimaschutz in Ihrer Kommune nachhaltig zu verbessern.
31. Oktober 2019

ENERGIEKONZEPTE

Der Freistaat Bayern fördert Studien für Unternehmen und Kommunen, auf deren Grundlage Investitionen getätigt werden können, die der Energieeinsparung, der verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien sowie der Verbesserung der Energieeffizienz dienen.

ENERGIEVERSORGUNG DEUTSCHLAND
IN ZAHLEN

35%

35,3 % des gesamten Endenergieverbrauchs der Sektoren private Haushalte, Industrie sowie Gewerbe, Handel und Dienstleistungen entfällt auf Gebäude (Raumwärme, Warmwasser und Klimatisierung).

73%

73,2 % des Endenergieverbrauchs der Industrie wird zur Bereitstellung von Wärme (Prozesswärme, Raumwärme, Warmwasser) verwendet.

79%

79,3 % beträgt der Anteil fossiler Energieträger am Primärenergieverbrauch.

108%

Die Unternehmen, die an der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke teilnehmen, haben Ihr selbstgesetztes Einsparziel im Netzwerk durchschnittlich zu 108 % erreicht.

Quellen: BMWi: Energieeffizienz in Zahlen, 2018, Bezugsjahr: 2016 und AG Energiebilanzen: Jahresbericht 2018 und Fraunhofer ISI, Adelphi: Zweiter Jahresbericht „Monitoring der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke“, 2018
 

UNSERE KUNDEN
UND PARTNER