DAS INSTITUT
FÜR NACHHALTIGE
ENERGIE-VERSORGUNG

WER WIR SIND

Im Institut für nachhaltige Energieversorgung GmbH unterstützen wir Kommunen und Unternehmen dabei, Energie einzusparen und Treibhausgasemissionen zu senken. Von der Bestimmung des Status quo durch eine Treibhausgasbilanz über Potenzialanalysen bis zur Umsetzung von Maßnahmen begleiten wir unsere Kunden auf dem Weg zur Klimaneutralität. Für Maßnahmen und Konzepte finden wir die richtigen Fördermittel und unterstützen bei deren Beantragung. Mit ganzheitlichen Ansätzen wie dem European-Energy-Award helfen wir, den Klimaschutz fest in der Organisation zu verankern. Wir setzen auf eine enge Vernetzung der Akteure vor Ort und entwickeln digitale Methoden, um Klimaschutz effizient und zielgerichtet voranzubringen.

UNSERE KUNDEN

Unsere Kunden sind Unternehmen und Kommunen sowie Betreiber von Fernwärmesystemen. Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir nachhaltige und effiziente Lösungen für unsere Kunden.

WIE WIR ARBEITEN

Das Institut ist dabei Teil der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Dominikus Bücker an der Technischen Hochschule Rosenheim, in der junge Wissenschaftler und Ingenieure gemeinsam mit anderen Forschungsinstituten, Fachverbänden und Praxispartnern aus der Industrie Lösungen im Bereich Energieeffizienz und Nachhaltigkeit entwickeln.

UNSERE SCHWERPUNKTE

Ein Schwerpunkt dieser Forschungstätigkeiten liegt im Bereich der Fernwärmeversorgung, in dem wir eng mit dem Fachverband Fernwärme (AGFW) kooperieren. Das Institut ist eingebunden in den Forschungsschwerpunkt Energietechnik und Energieeffizienz der Hochschule, in dem 12 Professoren und ca. 50 Mitarbeiter in den Schwerpunkten Energie‑ und Gebäudetechnologie, Energieversorgung und energetisches Monitoring forschen und entwickeln.
parallax background

WAS UNS
AUSZEICHNET

Das Institut ist Dienstleister für Kommunen und Unternehmen und unterstützt diese auf dem Weg in eine nachhaltige Energiezukunft. Unsere Kunden profitieren dabei von unseren ingenieurtechnischen und energiewirtschaftlichen Kompetenzen ebenso wie von unserer aktiven Einbindung in das Forschungskompetenzfeld der Hochschule.

NÄHE ZUR HOCHSCHULE

In Kooperation mit der Technischen Hochschule entwickeln wir Werkzeuge und Technologien für die Zukunft der Energieversorgung und können tiefgehende Analysen auf dem aktuellen Stand der Technik liefern.

INDIVIDUELLER ANSATZ

Wir gehen individuell auf die Fragestellungen des Kunden ein, passen standardisierte Vorgehensweisen auf die spezifischen Anforderungen des Kunden an, und entwickeln individuelle Lösungen.

PROFESSIONELL & KOMPETENT

Wir erarbeiten uns Tag für Tag hohe fachliche Kompetenz in Anwendung und Wissenschaft und liefern fachlich abgesicherte Ergebnisse. Wir veröffentlichen auf nationalen und internationalen Kongressen und bringen uns in Fachgremien ein.

GUTE VERNETZUNG

Wir sind sowohl in der Region als auch in der Fachwelt sehr gut vernetzt. Wir sind Partner der regionalen Energieagenturen und Energieinitiativen und beraten Landkreise, Städte und Gemeinden ebenso wie Unternehmen im gesamten Bundesgebiet.

AKKREDITIERUNGEN &
FACHGREMIEN

  • Energieberatung im Mittelstand (BAFA)
  • Auditor für Energieaudits nach DIN 16247‑1 (EDL‑G)
  • VDI Fachausschuss 208 „Ressourceneffizienz“ (Planung von energie- und materialeffizienten Fabriken)
  • Gutachter und Ausbilder für Gutachter Primärenergetische Bewertung von Fernwärme (AGFW)
  • Gutachter und Ausbilder für Gutachter für CO2‑Emissionen von Fernwärme (AGFW)
  • Projektkreis energetische Bilanzierung von Fernwärmesystemen (AGFW)
  • Akkreditierte Berater European Energy Award
 
 
NETZWERK-PORTAL