AKTUELLE
THEMEN

NICHTS VERPASSEN

Hier halten wir Sie ständig auf dem Laufenden über aktuelle Themen rund um Energieeffizienz, nachhaltige Energieversorgung und die Tätigkeiten von INEV.

parallax background

ÜBERSICHT ZU
AKTUELLEN THEMEN

9. Januar 2023

Kommunale Wärmeplanung

Die kommunale Wärmeplanung ist der Fahrplan für eine klimaneutrale Wärmeversorgung Ihrer Kommune bis 2045. Sie wird in den kommenden Jahren für viele Kommunen verpflichtend und 2023 mit bis zu 90 % gefördert. Januar 2023
15. Dezember 2022

9. Treffen zum Thema „Hydraulischer Abgleich und Heizungsoptimierung“

„Wir sind alle kleine Heizkörperchen“, sagt Alexander Waltner. Der Ingenieur und Heizungsexperte bringt damit beim 9. Netzwerktreffen des Energieeffizienz-Netzwerks Ebersberg-München etwas auf den Punkt, was gerne vergessen wird: Der Faktor Mensch ist nicht zu unterschätzen, wenn es um die richtige Einstellung einer Heizung geht. Dezember 2022
5. Dezember 2022

31 Kommunen bilden einen Landkreis

Im Jahresverlauf 2022 wurden Energie- und Treibhausgasbilanzen für das Jahr 2019 nach BISKO für alle 31 Kommunen im Landkreis Mühldorf a. Inn erstellt. - Daraus ergibt sich das Gesamtergebnis auf Landkreisebene. In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Mühldorf a. Inn und den Kommunen des Landkreises hat INEV dieses Jahr das Projekt durchgeführt. November 2022
22. November 2022

Erfahrungsaustausch der AGEEN in Frankfurt

Am 10. November 2022 fand wieder der jährliche Erfahrungsaustausch der Arbeitsgemeinschaft der Energieeffizienz-Netzwerke Deutschland e. V. (AGEEN) statt. Das Institut für nachhaltige Energieversorgung GmbH nahm an der Veranstaltung teil und konnte Erfahrungsschätze bundesweiter Netzwerkarbeit sammeln. Zudem durfte INEV als neues Mitglied der AGEEN e.V. zum ersten Mal an einer Mitgliederversammlung teilnehmen. November 2022
14. November 2022

Aufbruch in die Klimaneutralität

„Unsere Zukunft gemeinsam gestalten“, unter dieser Idee riefen das Gründerzentrum Stellwerk18 und Auerbräu das erste im:puls Forum 2022 aus. INEV war bei der Veranstaltung im Ballhaus Rosenheim mit einem Stand zum Thema Klimaneutralität in Unternehmen vertreten. November 2022
10. November 2022

Studie zu Fehler- und Anomalieerkennung in Hausübergabestationen publiziert

Mit welchen Methoden kann man Fehler und Anomalien in den Messdaten von Hausübergabestationen von Wärmenetzen erkennen? Und welche Qualität und Menge von Messdaten benötige ich dazu? Diese und weitere Fragen hat sich eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von INEV im Rahmen einer Literaturstudie gestellt und die Ergebnisse publiziert. November 2022
10. November 2022

5. Treffen des Energieeffizienznetzwerks für Kommunen im Oberland

Beim fünften Netzwerktreffen der teilnehmenden Kommunen im Oberland zum Thema Energieeffizienz stand die Sanierung denkmalgeschützter Gebäude im Mittelpunkt. Professor Ralf Kilian vom Fraunhofer Institut für Bauphysik in Holzkirchen freute sich sichtlich, das Treffen ganz praxisnah in der Alten Schäfflerei im Kloster Benediktbeuern ausrichten zu dürfen. Oktober 2022
21. Oktober 2022

Nachhaltige Mobilität in der Kommune steht im Zentrum des 11. Netzwerktreffens

Zum elften Netzwerktreffen hatte der Erste Bürgermeister von Tuntenhausen, Georg Weigl, am 13. Oktober nach Ostermünchen eingeladen. In „Wallners Landgasthof Zur Post“ fand ein reger Austausch der teilnehmenden Kommunen zu den verschiedenen Aspekten rund um nachhaltige Mobilität in der Kommune statt. Oktober 2022
27. September 2022

8. Treffen des Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerks Ebersberg-München zum Thema „Kommunales Energiemanagement“

Kommunales Energiemanagement (abgekürzt: KEM) bedeutet: Jede Kommune verbraucht selbst Energie in ihren eigenen Liegenschaften, sei es im Rathaus, in Kindergärten und Schulen, in den Gemeindehäusern. Hier gilt es, Energie einzusparen bzw. den Energieverbrauch zu optimieren – und damit auch Vorbildfunktion gegenüber Bevölkerung und Unternehmen zu übernehmen. September 2022
19. August 2022

Klimaschutz-Workshop der Stadt Bad Aibling für Bürger

Was sind Ihre Ideen zum Thema Klimaschutz in Bad Aibling? Die BürgerInnen von Bad Aibling waren am 14.7.2022 eingeladen, ihre Vorschläge zum Klimaschutzkonzept einzubringen. Im großen Sitzungssaal des Rathauses fand in Zusammenarbeit mit INEV ein Workshop statt. Ca. 40 BürgerInnen folgten dem Aufruf der Klimaschutzmanagerin Frau Tomlinson-Kurz. Juli 2022
1. August 2022

Sonnenstrom für die Energiewende

4. Netzwerktreffen des Energieeffizienznetzwerks für Kommunen im Oberland. Juli 2022
22. Juli 2022

Mit Geodaten-basierter Potenzialanalyse gegen steigende Energiepreise

Die Preise für fossile Energieträger sind zuletzt stark gestiegen, was den Umstieg auf erneuerbare Energiequellen wie z.B. Solar- oder Windenergie attraktiv macht. Mit Hilfe einer Geodaten-basierten Potenzialanalyse können Kommunen geeignete Gebäude und Flächen für den Einsatz erneuerbarer Energien finden, deren Potenziale abschätzen und die Ergebnisse visualisieren. Juli 2022
22. Juli 2022

10. Treffen der 13 Kommunen des Energieeffizienz-Netzwerks Rosenheim-Traunstein

Eine wichtige Arbeit und ein wichtiger Austausch: so bezeichnete Rosenheims zweiter Bürgermeister Daniel Artmann das Energieeffizienz-Netzwerk Rosenheim-Traunstein, dessen Teilnehmer sich am 14.07.2022 zum 10. Mal trafen – dieses Mal im Rathaus Rosenheim. Juli 2022
8. Juli 2022

Gebäudethermografie – Mit „bunten Bildchen“ gegen den Klimawandel

Im Rahmen des Energieeffizienz-Netzwerks Rosenheim-Traunstein wurden Gebäudethermografien durch das Institut für nachhaltige Energieversorgung durchgeführt. Mit Hilfe der Aufnahmen werden Maßnahmen zur Einsparung von Energie und damit verbunden CO₂-Emissionen entwickelt. Juli 2022
1. Juli 2022

7. Treffen des Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerks Ebersberg-München

Ein fruchtbarer Austausch mit anderen Gemeinden: So bezeichnete Grasbrunns Bürgermeister Klaus Korneder das bereits siebte Treffen des Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerks Ebersberg-München, das am Mittwoch, 22. Juni, in seiner Gemeinde stattfand. Und der Austausch wirkt. Mit den seit Beginn des Netzwerks bereits umgesetzten und derzeit in Umsetzung befindlichen Maßnahmen in den vierzehn teilnehmenden Kommunen konnten schon 50 Prozent der Ziele zur Verminderung der Treibhausgasemissionen realisiert werden. Juni 2022